Beschallungslösungen für Bildung und kirchliche Einrichtungen

Konzepte für Schulen, Hörsäle, Kirchen und Moscheen


Beschallungssysteme bieten beste Sprachverständlichkeit in akustisch schwierigen Räumen wie Kirchen, Schulen oder Moscheen. Um einem Vortrag in schulischen und religiösen Einrichtungen akustisch folgen zu können, ist eine hohe Sprachqualität von hoher Bedeutung. Zwar sind die Anforderungen an die ELA-Anlage je nach räumlichen Eigenschaften individuell, aber die grundsätzlichen Rahmenbedingungen bleiben gleich: eine natürlich klingende Audiowiedergabe für ein ermüdungsfreies Zuhören.

Sicherheit, Information und musikalische Begleitung – die Anforderungen an Beschallungsanlagen in Schulen und Klassenzimmern

In Schulen ist eine hohe Sprachqualität für klar verständliche Durchsagen auf dem gesamten Schulgelände essentiell. Um wichtige Mitteilungen auch im Falle eines Netzausfalls zu gewährleisten, ist das Beschallungssystem an eine 24-V-Notstromversorgung angeschlossen. Darüber hinaus ist eine Sprachalarmierungsanlage nach EN-54 zwingend erforderlich. Für eine gezielte Informationsübertragung oder zum bewussten Auslassen von Bereichen wird das Gelände in unterschiedliche Zonen, mit variablen Rufgruppen, unterteilt. Hierbei richtet sich die Aufteilung nach den Funktionsbereichen des Schulgeländes – Pausenhof, Klassen-, Lehrer- oder Krankenzimmer, Bibliothek, Caféteria, Korridore, Sporthalle und Aula. Pausensignale- und Zeiten werden durch einen Timer individuell gestaltet und in eine, mehrere oder alle Zonen ausgespielt.

Für welches Anwendungsbeispiel interessieren Sie sich?

Optimale Sprachverständlichkeit von der ersten bis zur letzten Reihe

Eine schlechte Akustik im Klassenzimmer oder Auditorium beeinträchtigt das Konzentrationsvermögen von Schülern und Studenten und reizt zudem noch die Stimmbänder der Redner. Eine ELA-Anlage bietet eine flächendeckende Beschallung bei gleichzeitig hoher Sprachverständlichkeit, an jeder Sitzposition im Hörsaal, in der Aula oder im Klassenzimmer. Flexibel und multifunktionell einsetzbar unterstützt sie so eine lebendige Gestaltung des Unterrichts und die gezielte Wissensvermittlung. Ein angeschlossenes Kopfbügelmikrofon bietet eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit für Sprecher und Dozenten.

Beschallungstechnik in Kirchenräumen und Moscheen

Die besondere Architektur religiöser Einrichtungen, wie Kirchen, Moscheen und Synagogen wirkt spirituell und inspirierend, sorgt aber akustisch für schwierige Bedingungen. Die Installation einer Beschallungsanlage unterstützt eine gleichmäßige Schallausbreitung im gesamten Kirchenraum und bietet optimale Sprachverständlichkeit. Die ELA-Anlage begünstigt eine natürliche, akustisch verstärkte Sprachwiedergabe bei Gebeten, Predigten und Gottesdiensten oder Veranstaltungen, wie Konzerten und Aufführungen.

Zusätzlich ermöglicht der Einsatz eines Schleifenverstärkers die induktive Übertragung von Sprache und Musik. Mit einem Hörgerät oder Induktivempfänger wird das durch eine Induktionsschleife erzeugte elektromagnetische Feld empfangen und beim Zuhörer in ein Audiosignal umgewandelt. So können hörgeschädigte Besucher ohne Einschränkungen an einer religiösen Veranstaltung teilnehmen.

Lautsprechertechnik sorgt für naturgetreue und unverfälschte Audiowiedergabe

Moderne Tonsäulen oder Zeilenlautsprecher passen sich dem Ambiente des Kirchenraumes an, sind unauffällig im Design und verfügen über ein sehr gerichtetes und frequenzstabiles Abstrahlverhalten. So wird sichergestellt, dass der abgestrahlte Schall nur zu den Zuhörern transportiert wird. Tonsäulen mit einem Zwei-Wege-System bieten ein sehr natürlicheres Klangbild mit großem Frequenzspektrum und eigenen sich gleichermaßen für die Sprach- und Musikwiedergabe.

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Planung Ihres Beschallungsprojekts

 

Unverfälschte Wiedergabe, perfekte Sprachverständlichkeit und optimaler Klang sind entscheidend für den Erfolg eines Beschallungsprojektes. Auf der Suche nach der optimalen Audiolösung für Schulen, Hörsäle, Kirchen und Moscheen stehen Ihnen unsere Planungsexperten von Beginn an zur Seite, von der Projektierung bis zur Endabnahme. Die Kollegen vor Ort machen Ihr Projekt zu unserem Projekt! „Die Anfragen für mittlere und größere Projekte nahmen laufend zu. Mit dieser Serviceleistung haben wir das leistungsstarke Fundament für die optimale Kundenbetreuung geschaffen“. -Frank Kammer, Technisches Projektmanagement, Deutschland

Sie planen ein Beschallungsprojekt? Nehmen Sie einfach telefonisch unter +49 421 4865-355 oder per E-Mail an projekte@monacor.de Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Entdecken sie unsere Beschallungslösungen

MONACOR INTERNATIONAL steht für Qualität und optimale Anpassung an unsere Zielgruppen. Was genau unsere Produktmarken für Sie bereit halten, sehen Sie auf der jeweiligen Markenseite.
Kontakt