Moschee

Aufbaulautsprecher, 
270–420 m2

Frank Kammer
Technisches Projektmanagement
+49 421 4865 360

Ein Audiosystem in Moscheen dient vor allem der akustischen Verstärkung von Sprache

Kundenanforderungen

  • Sprachwiedergabe zur akustischen Verstärkung von beispielsweise Gebeten oder Predigten
  • Natürlich klingende Lautsprecher und sehr gute Sprachverständlichkeit in der gesamten Moschee, trotz anspruchsvoller und schwieriger Raumakustik
  • Elegante Lautsprecher, die sich unauffällig in die bestehende Architektur integrieren
  • Vielseitiger Zuspieler für die Audio-Wiedergabe aus dem Koran und anderer Medien
  • Hörunterstützung durch elektromagnetische Induktion direkt an Hörgeräte oder Induktivempfänger
Tonsäulen integrieren sich unauffällig in die Architektur des akustisch anspruchsvollen Gebäudes

Die Lösung

Die Tonsäulen ETS-120SL/WS und ETS-220TW/WS sind elegant und zurückhaltend im Design und integrieren sich somit hervorragend in die Architektur der Moschee.

Trotz optischer Unauffälligkeit müssen keine Kompromisse bei der Klangqualität eingegangen werden. Störende Decken- und Seitenwandreflektionen werden vermieden, da die Schallenergie direkt auf die Zuhörer gerichtet wird.

Der PA-24AD übernimmt die Signalverteilung auf den angeschlossenen Mono-Class-D-Leistungsverstärker PA-1250D und auf den Class-D-Verstärker STA-450D. Über den Schleifenverstärker LA-202 wird das Signal mittels elektromagnetischer Induktion an den Induktivempfänger LR-202 übertragen.

Als Zuspieler dient ein CD-112/BT, welcher neben CDs auch MP3-Daten abspielen kann und über einen integrierten Bluetooth-Empfänger verfügt.

MONACOR INTERNATIONAL steht für Qualität und optimale Anpassung an unsere Zielgruppen. Was genau unsere Produktmarken für Sie bereit halten, sehen Sie auf der jeweiligen Markenseite.
Kontakt