Moschee

Aufbaulautsprecher, 
270–420 m2

Christian Meyer
Technisches Projektmanagement
+49 421 4865 351

Ein Audiosystem in Moscheen dient vor allem der akustischen Verstärkung von Sprache

Kundenanforderungen

  • Sprachwiedergabe zur akustischen Verstärkung von beispielsweise Gebeten oder Predigten
  • Natürlich klingende Lautsprecher und sehr gute Sprachverständlichkeit in der gesamten Moschee, trotz anspruchsvoller und schwieriger Raumakustik
  • Elegante Lautsprecher, die sich unauffällig in die bestehende Architektur integrieren
  • Vielseitiger Zuspieler für die Audio-Wiedergabe aus dem Koran und für die Aufzeichnung von Gebeten oder Predigten
  • Hörunterstützung durch elektromagnetische Induktion direkt an Hörgeräte oder Induktivempfänger
Tonsäulen integrieren sich unauffällig in die Architektur des akustisch anspruchsvollen Gebäudes

Die Lösung

Die Tonsäulen ETS-120SL/WS und ETS-220TW/WS sind elegant und zurückhaltend im Design und integrieren sich somit hervorragend in die Architektur der Moschee.

Trotz optischer Unauffälligkeit müssen keine Kompromisse bei der Klangqualität eingegangen werden. Störende Decken- und Seitenwandreflektionen werden vermieden, da die Schallenergie direkt auf die Zuhörer gerichtet wird.

Der PA-24AD übernimmt die Signalverteilung auf den angeschlossenen Mono-Class-D-Leistungsverstärker PA-1250D und auf den Class-D-Verstärker STA-450D. Über den Schleifenverstärker LA-202 wird das Signal mittels elektromagnetischer Induktion an den Induktivempfänger LR-202 übertragen.

Für die Audio-Wiedergabe steht der DPR-110 bereit, der über eine USB-Schnittstelle und einen SD/MMC-Card-Slot verfügt. Eine Aufnahmefunktion rundet den Funktionsumfang ab.

MONACOR INTERNATIONAL steht für Qualität und optimale Anpassung an unsere Zielgruppen. Was genau unsere Produktmarken für Sie bereit halten, sehen Sie auf der jeweiligen Markenseite.
Kontakt