Einbaulautsprecher: Gut ausgewählt ist halb gewonnen

Wie Sie genau die richtigen Einbaulautsprecher auswählen - und welche Sie bei MONACOR bekommen

Sie kommen gerne im Rudel, erledigen stoisch ihren Job, begleiten uns lange und zuverlässig: Gute Einbaulautsprecher sind in vielen Indoor-Beschallungsprojekten das Brot und die Butter. Aber auch Brot und Butter gibt es in vielen verschiedenen Qualitätsabstufungen. Wir bieten für Errichter, Planer und Architekten das solide Brot für jeden Tag und das hochwertige, aufwendig optimierte Brot für besondere Einsätze. Und weil wir nicht nur Händler, sondern Lösungsanbieter sind, erfahren Sie hier auch immer etwas über die Einsatzgebiete und Kombinationen unserer Einbaulautsprecher.


Wir beraten Errichter und Planer gerne dabei, ein Beschallungskonzept mit unseren Einbaulautsprechern umzusetzen und mit weiterer Beschallungstechnik zu kombinieren.


Sie sind Händler, Errichter oder Fachplaner und haben Fragen?


Michael Krebbing hat Antworten:

Sie sind Privatanwender von Beschallungstechnik und suchen MONACOR-Produkte? Dann finden Sie hier die Händler unseres Vertrauens:




100-Volt-Einbaulautsprecher: Das Allroundtalent für breite, kostengünstige Beschallung

Die 100-Volt-Technik ist der Dauerbrenner für Beschallungsanlagen. Sie ist flexibel, unkompliziert umzusetzen und oft besonders kosteneffizient. Diese Kosteneffizienz bezieht sich auf den einzelnen Lautsprecher. Wieso wir das erwähnen? Weil wir die 100-Volt-Technik nicht als nur „möglichst günstige“ Lösung nutzen. Vielmehr ist sie eine Chance. Sie ist die Chance, einmal ein paar mehr Einbaulautsprecher zu nutzen, um einen feineren, gleichmäßigeren Klangteppich zu erzeugen. Denn wir leben in einer Zeit, in der 100-Volt-Einbaulautsprecher durchaus hochwertige Musik abspielen können. Und dann ist es gut, wenn Sie als Errichter und Planer nicht um jeden einzelnen Einbaulautsprecher als Kostenpunkt streiten müssen. Gut geplante Einbaulautsprecher sind die beste Option für Beschallungsprojekte mit großflächiger, zuverlässiger, kommerzieller Beschallung. Da können unsere Einbaulautsprecher wie der EDL-10TW/WS durchaus viel mehr als Hintergrundbeschallung.

Einer unserer Allround-Klassiker: EDL-116TW

  • 100-V-Übertragungstechnik

  • 2-Wege-Koaxiallautsprecher 15 cm (6")

  • Metallgehäuse mit Abdeckung der Korböffnungen

  • Leistungsabgriffe: 10/6/3/1,5 Watt

  • Schnellmontageeinrichtung mit Federklemmen

  • Anschluss über Klemmterminal

  • Für Deckenstärken 10-40 mm

Mehr zum EDL-116TW


  • 100-V-Übertragungstechnik

  • 2-Wege-Koaxiallautsprecher 15 cm (6")

  • Metallgehäuse mit Abdeckung der Korböffnungen

  • Leistungsabgriffe: 10/6/3/1,5 Watt

  • Schnellmontageeinrichtung mit Federklemmen

  • Anschluss über Klemmterminal

  • Für Deckenstärken 10-40 mm

Mehr zum EDL-116TW

Der wetterfeste Abenteurer für Sauna oder Schwimmbad: EDL-155

  • Temperaturfest bis zu 100 °C

  • 2-Wege-System mit Kalottenhochtöner

  • Weißes Kunststoffgehäuse

  • Wetterfeste Lautsprechermembran

  • Getestet: ASTM B117 (400-Std.-Salzwasser-Sprühtest)

  • Für Deckenstärken 2–25 mm

Mehr zum EDL-155


  • Temperaturfest bis zu 100 °C

  • 2-Wege-System mit Kalottenhochtöner

  • Weißes Kunststoffgehäuse

  • Wetterfeste Lautsprechermembran

  • Getestet: ASTM B117 (400-Std.-Salzwasser-Sprühtest)

  • Für Deckenstärken 2–25 mm

Mehr zum EDL-155

Klassische Szenarien für unsere 100-Volt-Einbaulautsprecher:

Einbaulautsprecher sind oft heimliche Helden des Laden- oder Gastro-Konzeptes

Die Beschallung in Gastronomie und Einzelhandel hat eine Gemeinsamkeit: Sie muss das Konzept des Geschäfts unterstützen. Aufenthaltsqualität wird auch im Handel immer wichtiger. Auch in der Gastro essen nicht nur die Augen, sondern auch die Ohren mit. Und klar, es hängt vom Produkt ab, welche Musik den Absatz ankurbelt, aber die Qualität der Beschallung muss hoch sein, ob Steakhouse oder Boutique. In Sachen Hintergrundmusik gibt es kein „besser als nichts“. Gut durchdachte Hintergrundmusik beeinflusst das Konsumverhalten durch Genre, Tempo und Lautstärke im Sinne des Geschäftes.


Einbaulautsprecher mit Niederohm-Technologie: Für Heimkino, Bars und andere Szenarien, die vordergründige Musik brauchen

Die Zeiten, in denen Einbaulautsprecher einfach keine Party begleiten konnten, sind vorbei. Unser Sortiment umfasst Einbaulautsprecher, deren Frequenzgang eine hochwertige Beschallung in Ladengeschäften und Freizeiteinrichtungen erlaubt. Dabei setzen wir auch auf Einbaulautsprecher, die in beiden Arenen mitspielen können: im Niederohm-Bereich und umstellbar auf eine 100-Volt-Übertragung. Wichtig ist uns dabei: Wir setzen um, was unsere Errichter- und Planungspartner fordern. Wir bleiben nah am Markt. Und der sagt uns: bezahlbar, stabil, klangstark. Wie unser EDL-82HQ.


Qualität, die Sie vorher nicht sehen (sondern hinterher hören): EDL-42HQ mit 15 Watt Power

  • 100-V-Übertragungstechnik oder 8-Ω-Betrieb

  • Leistungsabgriffe 100 V (8/4/2/1 W)

  • 2-Wege-Ausführung mit koaxialem Kalottenhochtöner

  • 10-cm-Tieftöner (4") mit Waveguide

  • 20-mm-Seidenkalotte (3/4")

  • 2 Design-Metallschutzgitter für anpassbare Einbauoptik

  • Magnetische Befestigung des Schutzgitters

  • Für Wand-/Deckenstärken 8–30 mm 

Mehr zum EDL-42HQ


  • 100-V-Übertragungstechnik oder 8-Ω-Betrieb

  • Leistungsabgriffe 100 V (8/4/2/1 W)

  • 2-Wege-Ausführung mit koaxialem Kalottenhochtöner

  • 10-cm-Tieftöner (4") mit Waveguide

  • 20-mm-Seidenkalotte (3/4")

  • 2 Design-Metallschutzgitter für anpassbare Einbauoptik

  • Magnetische Befestigung des Schutzgitters

  • Für Wand-/Deckenstärken 8–30 mm 

Mehr zum EDL-42HQ

Klassische Szenarien für unsere Niederohm-Einbaulautsprecher:


Lesen Sie hier mehr über unsere Projekte im Bereich der Beschallungstechnik:


A/B-Einbaulautsprecher: Zwei-in-eins für die Sicherheit

Die meisten A/B-Einbaulautsprecher sind nach EN54-24 zertifiziert. Ein A/B-Einbaulautsprecher erleichtert die Montage und die Optik in einigen Beschallungsszenarien. Ein Beispiel: Ein sehr kleiner Raum, etwa ein WC mit 5 Quadratmetern. Ohne A/B-Einbaulautsprecher bräuchten Sie hier für eine Sprachalarmierungsanlage zwei Einbaulautsprecher. Die Bezeichnung A/B bezieht sich dabei auf die redundante Bauweise einer Sprachalarmierungsanlage. Die Norm verlangt, dass der Ausfall eines einzelnen Lautsprecherstromkreises nicht zu einem Ausfall des gesamten Alarmierungsbereiches führt. Das erreichen Sie mit einer A/B-Verkabelung. Die ist redundant, also „doppelt“ aufgebaut: Ein Stromkreis steuert eine Reihe Lautsprecher an, die wiederum an einem (eigenen) ELA-Verstärker hängen. Parallel gibt es eine weitere Reihe Lautsprecher mit eigenem Stromkreis und eigenem ELA-Verstärker.

Wir führen Einbaulautsprecher, in die bereits zwei getrennte Lautsprechersysteme verbaut sind.

EDL-224ABC: 100-Volt-A/B-Einbaulautsprecher mit EN-54-24-Zertifizierung

  • 2 unabhängige Lautsprechersysteme

  • sehr hoher Wirkungsgrad (92 dB/W/m)

  • hohe Maximallautstärke

  • Metallgehäuse

  • Feuertopf

  • Schnellmontageeinrichtung

  • 3 Leistungsanzapfungen über Druckklemmen

  • Prüfung: Ballwurfsicherheit nach DIN 18 032, Teil 3

Mehr zum EDL-224ABC


  • 2 unabhängige Lautsprechersysteme

  • sehr hoher Wirkungsgrad (92 dB/W/m)

  • hohe Maximallautstärke

  • Metallgehäuse

  • Feuertopf

  • Schnellmontageeinrichtung

  • 3 Leistungsanzapfungen über Druckklemmen

  • Prüfung: Ballwurfsicherheit nach DIN 18 032, Teil 3

Mehr zum EDL-224ABC


Einbaulautsprecher nach EN-54: Für Sprachalarmanlagen

Wir führen außerdem mehrere ELA-Einbaulautsprecher mit EN-54-24-Zertifizierung für Anlagen mit A/B-Lautsprecher-Verteilung. ELA-Einbaulautsprecher mit EN-54-24-Zertifizierung können Sie auch für Projekte nach EN 50849 verwenden, die wieder eine Systemnorm ist. Die Norm EN 50849 ist die aktuelle (Stand April 2021) und entspricht wiederum in den wichtigsten Forderungen der veralteten Norm EN 60849. Letztere ist aber mehr aktuell. Für die (verfallene) Norm EN 60849 bestand eine Übergangsfrist bis März 2020. Eine aktuelle Übersicht über Normen in der Beschallungstechnik, die wir empfehlen können, finden Sie auf der Website des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.

Zur Erinnerung: Baurechtliche Anforderungen einer Sprachalarmanlage fordern den Einsatz von Bauteilen nach der Norm EN54. Das betrifft auch die Lautsprecher, die in Notfällen Leben retten können. Sicher funktionierende Beschallungsanlagen erreichen im Notfall jeden Winkel des Gebäudes mit einer lebensrettenden Durchsage.

100-Volt-Einbaulautsprecher mit EN-54-24-Zertifizierung: EDL-250C/WS

  • Musikbelastbarkeit (Max): 6/3/1,5 W

  • Frequenzbereich     70–19000 Hz

  • Kennschalldruck: 98 dB/W/m

  • Breitbandlautsprecher mit sehr hohem Wirkungsgrad

  • hohe Maximallautstärke

  • Metallgehäuse

  • Feuertopf

  • Schnellmontageeinrichtung

  • 3 Leistungsanzapfungen über Druckklemmen

  • Prüfung der Ballwurfsicherheit nach DIN 18 032, Teil 3

Mehr zum EDL-250C/WS


  • Musikbelastbarkeit (Max): 6/3/1,5 W

  • Frequenzbereich     70–19000 Hz

  • Kennschalldruck: 98 dB/W/m

  • Breitbandlautsprecher mit sehr hohem Wirkungsgrad

  • hohe Maximallautstärke

  • Metallgehäuse

  • Feuertopf

  • Schnellmontageeinrichtung

  • 3 Leistungsanzapfungen über Druckklemmen

  • Prüfung der Ballwurfsicherheit nach DIN 18 032, Teil 3

Mehr zum EDL-250C/WS

Hochwertiger Sound und maximal flexibel dank Bluetooth-Einbaulautsprecher:

Unser Stereo-Paar SPE-230BT besteht aus einem Aktiv- und Passiv-Einbaulautsprecher mit Bluetooth-Empfänger. Wir wollten ein echtes Plug-and-play-Stereopaar für Hintergrundbeschallung für Sie konzipieren. Das Gehäuse ist sehr stabil, der Bass ist feuchtigkeitsresistent. Das magnetisch haftende Metallschutzgitter macht die Montage sehr einfach und schnell. Die Lautsprecherabdeckung ist randlos, das Stereo-Paar verschwindet also elegant in der Wand oder Decke. Als Audioquelle eignet sich alles, was Bluetooth hat: Smartphones, Tablets, PCs, Android- oder Apple-Geräte wie iPads oder iPhones. Der integrierte Class-D-Verstärker schaltet bei Inaktivität in den Stand-by-Modus und spart so Strom.

Das Stereo-Paar SPE-230BT

  • 2-Wege-Hi-Fi-Lautsprecher für Wand und Decke

  • 13-cm-Tiefmitteltöner (5¼")

  • koaxialer 2,54-cm-Hochtöner (1")

  • Master-Slave-Betrieb

  • integriertes Class-D-Verstärker-Modul, 2 x 45 W

  • Bluetooth 4.0, APTX

  • Reichweite 10 m, Class 1

  • Hochwertige Frequenzweiche

  • Magnetisch haftendes, randloses Metallschutzgitter

  • Quick-Mount-System

  • 4-stelliger PIN-Code für erstmaliges Koppeln

  • Wiedererkennung von bereits bekannten Geräten

  • 230-V-Netzteil mit Schutzkontaktstecker

Mehr zum SPE-230BT


  • 2-Wege-Hi-Fi-Lautsprecher für Wand und Decke

  • 13-cm-Tiefmitteltöner (5¼")

  • koaxialer 2,54-cm-Hochtöner (1")

  • Master-Slave-Betrieb

  • integriertes Class-D-Verstärker-Modul, 2 x 45 W

  • Bluetooth 4.0, APTX

  • Reichweite 10 m, Class 1

  • Hochwertige Frequenzweiche

  • Magnetisch haftendes, randloses Metallschutzgitter

  • Quick-Mount-System

  • 4-stelliger PIN-Code für erstmaliges Koppeln

  • Wiedererkennung von bereits bekannten Geräten

  • 230-V-Netzteil mit Schutzkontaktstecker

Mehr zum SPE-230BT

Wir alle kennen Bluetooth und wissen, wofür es steht. Wir nehmen es als selbstverständlich hin, wie sehr es unser Leben beeinflusst. Von Smartphones bis hin zu Kopfhörern verlassen wir uns auf Bluetooth, das uns von den Fesseln kabelgebundener Technik befreit hat. Dafür, dass die Technologie so innovativ ist, klingt der Name recht altertümlich und gar nicht nach Technik. Blauzahn? Der Ursprung des Namens geht mehr als ein Jahrtausend zurück. Und zwar auf König Harald „Bluetooth" Gormsson, der für zwei Dinge bekannt war: die Vereinigung von Dänemark und Norwegen im Jahr 958 und seinen toten Zahn. Der hatte eine dunkelblau-graue Farbe und brachte ihm den Spitznamen Blauzahn ein. Was hat das nun mit kabelloser Übertragung zu tun? Im Jahr 1996 trafen sich drei führende Unternehmen der Branche (Intel, Ericsson, Nokia) um die Standardisierung der Kurzstrecken-Funktechnologie zu planen. Sie sollte die Verbindung zwischen verschiedenen Produkten und Branchen unterstützen.

Während dieses Treffens schlug Jim Kardach von Intel als vorläufigen Codenamen den englischen Namen für Blauzahn vor. Kardach wurde später mit den Worten zitiert: „König Harald Bluetooth [...] war berühmt dafür, Skandinavien zu vereinen, so wie wir beabsichtigten, die PC- und Mobilfunkindustrie mit einer drahtlosen Kurzstreckenverbindung zu vereinen.” Der Codename sollte stehen, bis sich das Marketing etwas Besseres einfallen ließ. Dazu kam es nie. Übrigens: Das Bluethooth-Symbol ist die Vereinigung der Runen für Blau und Zahn.

Warum MONACOR? Weil wir Lösungen bieten statt nur Produkte

Egal, ob Sie Beschallungstechnik für eine Standardlösung suchen oder für ein komplexes System – wir hören Ihnen erst einmal gut zu. Wir möchten unseren Geschäftspartnern mehr bieten als einen reinen Abverkauf von Lautsprechern. Ihr Projekt ist unser Projekt. Oft kommen Errichter zu uns, die enorme Fachkenntnisse in der Technik haben, aber eine gute Beratung bei der Planung von Deckenlautsprechern oder der Positionierung von Wandlautsprechern brauchen. Dann lassen wir unsere Kunden niemals hängen, sondern setzen uns mit ihnen hin: Grundriss, Haustechnikplan, unsere Experten, Sie und Kaffee. Oder Architekten und Fachplaner rufen uns an, bereits mit detaillierten Entwürfen an der Hand. Die wollen dann eine Empfehlung, welche Einbaulautsprecher sich eignen, etwa für Hintergrundmusik, für Sprachdurchsagen oder für hochwertige vordergründige Untermalung des Einkaufserlebnisses. Die brauchen wir nicht bei der Planung unterstützen, sondern bei der spezifischen Produktauswahl. Wie war das noch mal mit dem Frequenzgang oder der Directivity Pattern?

Wir sind auch technische Berater und Planungshelfer. Unsere Datanorm*-Datensätze erleichtern Ihnen die Planung und Kalkulation. So sorgen wir für Ihre Investitionssicherheit.

*Datanorm ist ein Dateiformat für den Datenaustausch von Artikelstammdaten zwischen Produktlieferant, Fachgroßhandel und Handwerksbetrieb, siehe hier.

Die MONACOR-Academy als zuverlässige Wissens- und Info-Quelle für unsere Kunden

In unserer MONACOR-Academy vermitteln wir fundiertes Praxiswissen im Bereich Beschallungstechnik, digital und verständlich aufbereitet. In unsere digitalen Bildungsinhalte fließt unser gesamtes Know-how ein. Schon lange arbeiten bei uns erfahrene Entwicklungs- und Testingenieure, die endlich ihr Wissen nach und nach digitalisieren und in der Academy mit Ihnen teilen. Aber auch Fragen, die wir von Anwendern und Partnern bekommen, fließen in die Academy ein. Das gibt Ihnen bei der täglichen Arbeit noch mehr Sicherheit und Kompetenz. Einzige Voraussetzung: Sie sind Kunde bei uns. Ist das noch nicht der Fall? Hier in unserem B2B-Webshop registrieren! 

Wir testen, optimieren und verwerfen (im Notfall) Einbaulautsprecher konsequent, wenn sie nicht den Ansprüchen unserer Kunden genügen

Kommerzielle Beschallungslösungen mit Einbaulautsprechern stehen und fallen in einem Balanceakt aus Qualität und Preis. In den letzten Jahren hat sich viel getan: Einbaulautsprecher werden immer günstiger. Warum? Einfach weil es geht. Den Weg des billiger, billiger, billiger wollen wir aber nicht mitgehen. Ja, Kosteneffizienz ist für Planer und Errichter in der Beratung und Umsetzung wichtig. Aber wir haben Qualitätsansprüche, die wir nicht unterbieten werden. Auch aus diesem Grund entwickeln wir selbst oder testen Importe auf Herz und Nieren. Deswegen haben wir eine offensive Qualitätspolitik entwickelt und verinnerlicht. Was das konkret bedeutet?

In unserem Akustiklabor testen wir neue Lautsprecher, in unserer Werkstatt demontieren wir neue Lautsprecherserien bis auf die letzte Schraube.

Akustiker wie Frank Kuhl prüfen, was die Einbaulautsprecher können, wo Schwächen sind und ob diese in der Preisklasse oder dem vorgesehenen Einsatzgebiet vertretbar sind. Das kann bedeuten, dass der Frequenzgang noch linearer sein sollte. Oder dass der Materialeinsatz für das erbrachte Ergebnis des Lautsprechers noch zu hoch ist. Egal was es ist: Wenn unsere Techniker mit einem Einbaulautsprecher nicht zufrieden sind, wird er nicht Teil unseres Sortiments.

Unser Sortiment verschiedener Einbaulautsprecher deckt fast jedes erdenkliche Beschallungsszenario ab. Ob es eine möglichst schlanke Lösung für ein kleines Jugendzentrum sein soll oder eine großflächige Beschallung eines Einkaufszentrums oder einer Schwimmhalle – mit unseren Einbaulautsprechern realisieren Sie das. Wenn wir Sie dabei beraten oder bei der Planung unterstützen sollen, freuen wir uns. Denn: Ihr Projekt ist unser Projekt.

MONACOR INTERNATIONAL steht für Qualität und optimale Anpassung an unsere Zielgruppen. Was genau unsere Produktmarken für Sie bereit halten, sehen Sie auf der jeweiligen Markenseite.
Kontakt